DE | EN
1. Dezember



In diesem Jahr möchten wir Ihnen in der stressigen Adventszeit mit 24 Gedankenanstößen von A-Z (Q und Y geflissentlich ausgelassen) einmal am Tag die Chance geben, innezuhalten und über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nachzudenken – dazu wünschen wir Ihnen viel Vergnügen und die nötige Ruhe.

„A“ wie Achtsamkeit

Als ein Vater seinen zwölfjährigen Sohn fragte, was er sich zum Geburtstag wünsche, antwortete dieser: "Papa, ich möchte dich!" Sein Vater arbeitete die ganze Zeit und war selten zu Hause. Sein Sohn war eine Glocke der Achtsamkeit, die ihn daran erinnerte, dass das kostbarste Geschenk, das wir unseren Liebsten machen können, unsere wirkliche Gegenwart ist.

Thich Nhat Hanh (vietnamesischer buddhistischer Mönch, Schriftsteller und Lyriker)

Top