Blog

 Unsere Ideen zur Kommunikation 
 von Morgen 
 

  • Content-Recycling fürs Tablet!

    Nicht erst seit dem allgegenwärtigen Virus ist auch die Digitalisierung von Kommunikation in aller Munde. Häufig entwickeln wir für Kunden im Rahmen komplexer Kommunikationskonzepte nicht nur strategische Ausrichtungen und Botschaften sondern geben auch Anregungen und Empfehlungen zu denkbaren Kommunikationskanälen, die in letzter Zeit zumeist digital sind. Und dennoch ist es nicht selbstverständlich, dass unsere Kunden mit uns diesen Weg gehen. Zumeist sind die Reaktionen bei der…

  • Wenn alles Kopf steht

    Was gilt denn noch, wenn alles Kopf steht? Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen gerade geht. Aber ich erwische mich regelmäßig dabei, mir die Augen zu wischen und zu hoffen, dass ich aus diesem verrückten Traum aufwachen möge. Wem und was soll man glauben? Ist Angst angemessen? Gar Panik? Oder gilt es nicht vielmehr, mit Bedacht das anzunehmen, was wir eh nicht ändern können, und vielleicht sogar zu versuchen einen anderen, neuen, ungewöhnlichen Blick auf die aktuelle Situation zu werfen?…

  • Was jetzt zu tun ist, um bald wieder gemeinsam tanzen zu können

    Um die Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und gleichzeitig einen Notbetrieb für die Kunden zu gewährleisten, hat Ihr Unternehmen – wie auch blösch.partner – sicher zu großen Teilen auf „Home Office“ umgestellt. Unsicherheiten und Ängste bestimmen gerade unser Leben. Entscheidungen werden vertagt, Budgets eingefroren, Messen werden abgesagt. Es gilt jetzt, den Ausnahmezustand möglichst unbeschadet zu überstehen und uns bleibt nichts anderes, als auf bessere Zeiten warten ...…

  • Dürfen wir vorstellen – Ihre Kunden!

    Verbessern Sie Ihre Vertriebseffizienz. Laut Capterra Studie stieg die Nutzung von CRM-Systemen im deutschen Mittelstand im Jahr 2018 um 27% gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil der Unternehmen, die heute eine Kundenmanagement Software einsetzen, ist mit 32% allerdings immer noch sehr gering. Woran liegt das? CRM ist eines der zentralen Themen im Zuge der Digitalisierung von Vertrieb und Marketing. Das Wissen über Kunden bringt entscheidende Wettbewerbsvorteile und muss auf Knopfdruck verfügbar…

  • Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen (Mark Twain)

    Pragmatische Ansätze für eine effiziente Marketing-Automation. Trotz enormen Wettbewerbsdrucks auf nahezu allen Märkten schöpfen viele mittelständische Unternehmen bei weitem nicht ihre Möglichkeiten bei der Kundengewinnung und Kundenbindung aus. Oft liegt zwar eine Digitalisierungsstrategie des Marketings vor, die den gewinnbringenden Umgang mit Daten, vor allem mit Kundendaten, in den Fokus stellt. Die praktische Nutzung der Kundendaten, in Verbindung mit der Einführung von…

  • Heute Europa – und morgen die ganze Welt!

    Optimieren Sie den Workflow bei internationalen Marken-Rollouts. Heutzutage wird oft darüber diskutiert, ob Print als Medienkanal durch Online ersetzt wird. Die Diskussionen darüber gehen mal in die eine, mal in die andere Richtung. Für welchen Medienkanal man sich auch entscheidet: der Workflow und Aufwand bei der Erstellung von Dokumenten, Broschüren oder Katalogen bleibt der Gleiche – ganz egal ob am Ende das Dokument gedruckt wird oder als PDF auf der Website zum Download zur…

  • Woher sollen wir wissen was Sie brauchen?

    Schließen Sie doch bitte einmal die Augen und stellen Sie sich vor Sie sind auf einer Waldlichtung. Die Temperaturen sind angenehm und Sie finden einen passenden Platz. Sie legen oder setzen sich auf eine Decke und beobachten die kleinen Wölkchen, die langsam über Sie hinwegziehen. Hin und wieder kommt auch ein Vogel in Ihren Blickwinkel … Schön? Hoffentlich! Es fällt Ihnen wohl nicht schwer zu erkennen, dass meine Waldlichtung wohl ganz anders aussieht wie Ihre, dass es durchaus sein…

  • Werbung? Nein Danke!

    Erfolgreiche B2B-Kommunikation überredet nicht – sie überzeugt. Konsumkritik und Überlegungen zum Sinn des Lebens sind aktuell in aller Munde. Die Rolle der Medien und der Werbung wird hierbei teilweise nicht zu Unrecht sehr kritisch betrachtet, werden in der klassischen Endverbraucher-Kommunikation doch häufig unnötige Bedürfnisse geweckt – wird einem gezeigt, wie man zu sein hat und was man vermeintlich braucht, um erfolgreich, sexy oder anerkannt zu sein. Das reicht von…

  • Eins und Eins ist so viel Mehr

    Schließen Sie doch bitte einmal die Augen und stellen Sie sich vor Sie sind auf einer Waldlichtung. Die Temperaturen sind angenehm und Sie finden einen passenden Platz. Sie legen oder setzen sich auf eine Decke und beobachten die kleinen Wölkchen, die langsam über Sie hinwegziehen. Hin und wieder kommt auch ein Vogel in Ihren Blickwinkel … Schön? Hoffentlich! Es fällt Ihnen wohl nicht schwer zu erkennen, dass meine Waldlichtung wohl ganz anders aussieht wie Ihre, dass es durchaus sein…

  • Deutscher Mittelstand: Zu gut für diese Welt?

    Warum Technikgläubigkeit und Perfektionsverliebtheit nicht mehr in unsere Zeit passen. Perfektion, das ist wie ein Essen im hochgelobten Sterne-Restaurant. Alles stimmt, alles passt zusammen, jeder ist zufrieden und man wird noch lange davon schwärmen. Doch wie jeder von uns aus eigener Erfahrung weiß: So etwas ist nicht immer möglich (oder erschwinglich). In vielen Fällen ist ein spontaner Besuch in einem soliden Wirtshaus angemessener. So ähnlich verhält es sich auch mit der globalen…

  • Marketing und Vertrieb – Wer steuert wen?

    Raus aus der „Black Box“. Effektive Zusammenarbeit – in der heutigen Arbeitswelt ein Muss. Vor allem Bereiche wie Marketing und Vertrieb müssen in Zukunft viel enger zusammenarbeiten. Allerdings sieht die Realität in vielen Unternehmen noch anders aus: Oft arbeiten Marketing und Vertrieb nebeneinander her, was zu unterschiedlichen Botschaften in der Außendarstellung und zu doppelten Prozessen führt. In vielen Unternehmen fehlt eine einheitliche Linie innerhalb der Unternehmens-,…

  • Employer Branding im Mittelstand

    Viele Unternehmen stehen nicht nur vor der Herausforderung, wie man Mitarbeiter gewinnt und bindet, sondern wie man diese weiterentwickelt, offen für Veränderungen macht und letztlich für das Unternehmen und die Marke begeistert. Employer Branding ist schon lange kein neuer Trend mehr. In den letzten Jahren hat fast jedes große Unternehmen eine Strategie entwickelt und versucht sich im stark umkämpften Bewerbermarkt zu positionieren. Für kleine und mittelständische Unternehmen wird es…

  • Relevanz vs. Toleranz

    Bleibt bei der ganzen Relevanz die Toleranz auf der Strecke? Zugegebenermaßen ist eine solche Fragestellung nicht zwingend typisch für die Arbeit einer Kommunikationsagentur, sind Werber doch schon seit jeher eher diejenigen, die versuchen, Konsumenten durch gezielte Informationen bewusst zu lenken, und nicht zwingend diejenigen, die sich über gesellschaftspolitische Auswirkungen ihrer Arbeit Gedanken machen. Dennoch möchte ich meine grundsätzlichen Überlegungen hier zu Papier bringen.…

  • Von Surfbrettern und Winterreifen

    Warum Relevanz eigentlich ganz einfach ist! Stellen Sie sich bitte einmal Folgendes vor. Sie betreiben auf Hawaii einen florierenden Handel mit Surfbrettern. Besonderheit Ihrer Bretter ist ein patentiertes Flossendesign, das von Ihren Vorfahren extra für die hawaiianischen Wellen entwickelt wurde. Jeder der etwas auf sich hält und das entsprechende Kleingeld hat, besitzt ein solches Brett. Sie sind gegen Billigimporte nahezu immun, da sich Ihre Bretter nicht kopieren lassen – so weit,…

  • Machen Sie sich bitte einmal frei!

    Agenturen müssen lernen neue Fragen zu stellen. Dabei wird zielgerichtete Kreation sicher weiterhin eine wichtige Rolle in der Aufgabenwelt von Kommunikationsagenturen spielen. Vorgeschaltet, übernimmt jedoch die strategische Beratung immer mehr den Lead – die klare Führungsrolle in der Kommunikation. Dies beginnt beim Verstehen der vielschichtigen Einflussfaktoren und deren Bedeutung und Auswirkung auf das Geschäftsmodell bzw. die tägliche Geschäftspraxis. Obwohl schon immer…

Standort Eppingen
Otto-Hahn-Straße 1
75031 Eppingen
Telefon +49 7262 9177 0
Telefax +49 7262 9177 77
epp(at)bloesch-partner.de

Standort München
Landsberger Straße 370a
80687 München
Telefon +49 89 15900832 0
Telefax +49 89 15900832 77
muc(at)bloesch-partner.de 

Standort Köln
Brühler Straße 97 
50968 Köln

Telefon +49 221 3466159 0
Telefax +49 221 3466159 1
koe(at)bloesch-partner.de 

Standort Hamburg
Australiastraße Schuppen 51B
20457 Hamburg
Telefon +49 40 284683 370
Telefax +49 40 284683 379
ham(at)bloesch-partner.de 

© blösch.partner | Impressum | Datenschutz | Newsletter

+49 89 15900832 0